Posts Tagged “mosquito”

Auch in diesem Jahr gab’s wieder das traditionelle Frühstück mit anschließendem Gang auf die Kirmes. Dieses Jahr war’s jedoch nicht mein Urlaubsabschluss. Eine Woche hab ich noch 😉

Comments Keine Kommentare »

Eine noch nicht so ganz alte Tradition, jedoch ist sie schon jetzt fett vorne 😉

Comments Keine Kommentare »

Wie letztes Jahr waren wir wieder Frühstücken und so 😉 … Nur dieses mal war es kein Urlaubsabschluss.

Comments Keine Kommentare »

Etwas leer war es zwar, aber die Stimmung passte trotzdem.

Comments Keine Kommentare »

Mitten in der Stadt kann man die Musik nicht so aufballern, also gehen wir einfach in den Wald. 😉 Es war zwar etwas verregnet doch das drückte die Stimmung mal so gar nicht.

(Either JavaScript is not active or you are using an old version of Adobe Flash Player. Please install the newest Flash Player.)

Comments Keine Kommentare »

„Die folgenden Ereignisse fanden zwischen dem 16.7. 10:00 Uhr und dem 17.7. 23:00 Uhr statt. Mein Name ist Jack Bauer und das war der längste Tag meines Lebens.“

Ja, die Überschrift passt schon so 😉 Und nein, ich bin auch nicht faul geworden und packe verschiedene Aktionen in einen Post. Vielmehr hängen all diese Sachen zusammen und waren für mich der diesjährige Urlaubsabschluss. Nämlich einer, an den ich mich wohl noch eine Zeit lang erinnern werde. Normalerweise trage ich beim Urlaubsabschluss nicht so dick auf, der letzte wirklich „legendäre“ war der von 2004, aber es war nun einfach mal wieder an der Zeit 😉
Alles begann mit einer kleinen Idee am Mittwochabend im Mosquito. „Hey lasst uns hier ma Freitag frühstücken.“ 😉 Gesagt, getan. Am Freitag getroffen und zunächst sehr lecker am frayzn gewesen. Gegen 11 Uhr dann allemann an die Knobelbecher und ballern bis 15 Uhr. Frühschoppen-Rechnung: 178€… Dann schon ziemlich stramm auf die Kirmes getorkelt und weiter gemacht. Zwischendurch auch 3 oder 4 mal die Turbo-Rille besucht sowie Sebastian am Abend. Danach wieder zurück ins Mos und einen Giant Las Vegas Burger reingepfiffen. Letztendlich sind wir dann wieder zurück an den Kirmes-Bierstand und haben uns den Rest gegeben.
Um am nächsten Tag dem Kater vorzubeugen, hab ich mir schnell ein Konterbier gezischt und begab mich dann um 15 Uhr direkt in den Planwagen. Um 17 Uhr waren wir dann im Livingroom einschließlich grillen. Am Ende dann beim Dart & Kicker die letzten reserven rausgehaun. Ein mehr als amtlicher Urlaubsabschluss also 😉

KML-Datei der Planwagenfahrt für Google Earth

(Either JavaScript is not active or you are using an old version of Adobe Flash Player. Please install the newest Flash Player.)

Comments Keine Kommentare »

Oooookay, eigentlich wollte ich bei den diversen Autokorsos und WM-Parties, die derzeit stattfinden, genau wie vor 2 Jahren das beste zu einem klienen Video zusammenschneiden und gut ist, aber was ich heute erlebt habe sprengt einfach den Rahmen… Ich meine, wer hätte schon ahnen können, dass wir die Angelsachsen so derbe weg-vaporisieren würden? Ach ja, hier noch der Beweis dass das 2:2 tatsächlich ungültig war:

Kurze Zusammenfassung: Seit 15:00 war ich am feiern und schaute das Achtelfinalspiel Deutschland – England im La Piazza zusammen mit Lena, Dave und Bibi. Nach dem Abpfiff gings natürlich sofort zum Auto. Dach auf, Korso-CD rein und ab geht die Post. Etwa 1,5 Stunden die geilste WM-Party bisher erlebt. Dann das Auto zu Hause abgestellt und mit dem Fahrrad zum Mosquito. Auch Tobi, Magnus und co. waren schon todesdicht dort 😉 Da wir aber erst noch was essen wollten sind wir erstmal zu Roma, wo ich mir dann ne amtliche Calzone gönnte. Eigentlich wollte ich im Anschluss zurück zum Mosquito aber noch während ich bei Roma saß liefen Tobi und Roman gröhlend über die Straße. Also angerufen (worden) und ins Livingroom verabredet. Dort dann alles in Grund und Boden gegröhlt. 😛 Ganz am Ende dann mit Tobi noch zu Burger King geradelt. Am Ende war es dann knapp 1 Uhr – knapp 10 Stunden Dauerparty – und wir fuhren nach Hause. Immerhin muss Tobi morgen arbeiten und hat nicht wie ich ab jetzt 3 Wochen Urlaub. xD Aber das kennen wir ja schon… (Vorsicht… Uralter Link von 2002 aber passt an dieser Stelle :D) Auf jeden Fall hier jetzt ein kleines Video sowie ein paar Fotos vom heutigen Tag, den ich sicher noch lang in Erinnerung behalten werde. Das ganze Video gibts dann irgendwann nach der WM… Ach ja, hier auch noch mal eine kleine optische Täuschung 😉
Digicam-Video

Comments Keine Kommentare »

Am Samstag war ich noch ein wenig in Oelde unterwegs. Zunächst mit Dave, Lena und Bibi auf der „Alles Deutsch“-Party im Mosquito, später dann noch mit Roman und Almir in der Alten Post auf irgend soner Beachparty 😉

Das Video

Comments Keine Kommentare »

Comments Keine Kommentare »

Comments Keine Kommentare »