Schlagwort-Archive: Livingroom

WM 2010 Achtelfinalparty in Oelde

Oooookay, eigentlich wollte ich bei den diversen Autokorsos und WM-Parties, die derzeit stattfinden, genau wie vor 2 Jahren das beste zu einem klienen Video zusammenschneiden und gut ist, aber was ich heute erlebt habe sprengt einfach den Rahmen… Ich meine, wer hätte schon ahnen können, dass wir die Angelsachsen so derbe weg-vaporisieren würden? Ach ja, hier noch der Beweis dass das 2:2 tatsächlich ungültig war:

Kurze Zusammenfassung: Seit 15:00 war ich am feiern und schaute das Achtelfinalspiel Deutschland – England im La Piazza zusammen mit Lena, Dave und Bibi. Nach dem Abpfiff gings natürlich sofort zum Auto. Dach auf, Korso-CD rein und ab geht die Post. Etwa 1,5 Stunden die geilste WM-Party bisher erlebt. Dann das Auto zu Hause abgestellt und mit dem Fahrrad zum Mosquito. Auch Tobi, Magnus und co. waren schon todesdicht dort 😉 Da wir aber erst noch was essen wollten sind wir erstmal zu Roma, wo ich mir dann ne amtliche Calzone gönnte. Eigentlich wollte ich im Anschluss zurück zum Mosquito aber noch während ich bei Roma saß liefen Tobi und Roman gröhlend über die Straße. Also angerufen (worden) und ins Livingroom verabredet. Dort dann alles in Grund und Boden gegröhlt. 😛 Ganz am Ende dann mit Tobi noch zu Burger King geradelt. Am Ende war es dann knapp 1 Uhr – knapp 10 Stunden Dauerparty – und wir fuhren nach Hause. Immerhin muss Tobi morgen arbeiten und hat nicht wie ich ab jetzt 3 Wochen Urlaub. xD Aber das kennen wir ja schon… (Vorsicht… Uralter Link von 2002 aber passt an dieser Stelle :D) Auf jeden Fall hier jetzt ein kleines Video sowie ein paar Fotos vom heutigen Tag, den ich sicher noch lang in Erinnerung behalten werde. Das ganze Video gibts dann irgendwann nach der WM… Ach ja, hier auch noch mal eine kleine optische Täuschung 😉
[flash http://www.raveheart.org/core/stream/2010/wm.flv w=640 h=480 linktext={Digicam-Video} mode=3]

Frühjahrsputz

Uhh, auf dem letzten Beitrag hat sich ja schon ’ne Menge Staub gebildet… Da muss man was machen 🙂
Ich habe nun den schon längst vorbereiteten Beitrag zu Frenz‘ Geburtstag freigeschaltet. Außerdem gibts natürlich nun auch alles zu unserem großen Top 100-Projekt vom 9.4.
Eigentlich wollte ich auch noch einen Beitrag zu meinem gestern beendeten Osterurlaub verfassen, allerdings hat die Speicherkarte in meinem Handy sämtliche Fotos und Videos gefressen… Auf jeden Fall war’s ein cooler Urlaub. Los gings am 1. April mit meinem ersten Besuch in der neuen Bar „Livingroom“, bei der Christian nun eingestiegen ist. Am Karfreitag gings dann mit dem Special „15 Jahre 1Live“ weiter, einer schönen Rückreise in meine Jugend 🙂
Am Samstag und Sonntag gab’s dann je ein Osteressen mit der Family. Nach dem Essen am Sonntag sollte es dann eigentlich zum Osterfeuer bei Pott’s gehen, endete dann aber doch wieder im Livingroom. 😉 Am Ostermontag gabs dann ne kleine nächtliche LAN-Session mit Frenz: Unreal Tournament 3 und Postal 2 bis zum abwinken. Dienstag war ich ein wenig Geocachen und am Mittwoch bekam ich ein neues Verdeck sowie meine Sommerreifen, da bot es sich bei dem guten Wetter dann an, abends etwas rumzuheizen: Es ging nach Rheine. Dazu hab ich auch [flash http://www.raveheart.org/core/stream/2010/rheine.flv w=640 h=480 linktext={ein kurzes Video} mode=3] da.
Donnerstag ging es mit Tobi und Frenz in die Kajüte nach Bad Waldliesborn. Für mich gab es aber nur alkoholfrei, da ich als Fahrer dran war. Im Anschluss, etwa um 2 Uhr in der Nacht, hatten wir noch derbe Hunger. Nachdem wir 2 Meckes in Lippstadt abklapperten um festzustellen, dass sie geschlossen hatten, ging es spontan nach Bielefeld zum Hbf, der hatte immerhin noch offen. 😀
Freitag gings dann schon um 15 Uhr zu Frenz: aufbauen und einkaufen. Alles weitere findet ihr einen Beitrag tiefer. 24 Stunden Später ging’s erneut hin, zum abbauen und Frenz beim Essen zuzusehen. 😀
Nachdem ich Samstag Abend dann Almir beim Aufbau seiner Geburtstagsparty geholfen hatte, ging es zur Eröffnungsparty des Livingroom. Da wir recht spät auftauchten, machte man mir dann auch eine ziemliche Todesmischung, nachdem ich einen Cocktail bestellte, sodass alles sehr schnell ging. 😀
Gestern war letztendlich Ruhetag und ich begann dieses Update vorzubereiten.
So, ich hoffe damit hab ich diese Page mal wieder etwas up-to-date gebracht. Ach ja, ein Deadlink im Stats-Bereich wurde gefixt und ein paar alte Plugins habe ich zugunsten der Performance auch rausgeschmissen.