Schlagwort-Archive: Bielefeld

Sonjas Umzug

Heute sagte Sonja nach 4 Jahren Vechta goodbye und zog nach Bielefeld. Schon um 7:15 in der Früh, oder auf einem Samstag eher „mitten in der Nacht“ 😉 gings los. Erst Frühstücken im Rewe mit Tobi & Frenz, dann Abfahrt nach Vechta. Sachen einladen, weiter nach Bielefeld, Sachen ausladen. Hatte ein bisschen was von einem Road Movie. Zum Schluss gab’s dann Pizza um die am Tage abgearbeiteten Kalorien wieder in doppelter Ausführung zurückzuführen. 😉
Auf der Hinfahrt nach Vechta sind wir noch ein letztes mal die „DarkBouncer & Raveheart patentierte Spezial-Oelde-Vechta Route“ gefahren, die wir 2007 austüftelten, für geil erklärten und seitdem immer für die Fahrt nach Vechta benutzten. 😀 Hier der Track für Google Earth. Er startet in Lette, da ich dort erst mit der Aufzeichnung begonnen hatte… Wer aufmerksam hin sieht, erkennt unsere beiden Pausen 😉

[flash http://www.raveheart.org/core/stream/2010/sonjaumzug.flv w=694 h=390 linktext={Digicam-Video} mode=1]

Frühjahrsputz

Uhh, auf dem letzten Beitrag hat sich ja schon ’ne Menge Staub gebildet… Da muss man was machen 🙂
Ich habe nun den schon längst vorbereiteten Beitrag zu Frenz‘ Geburtstag freigeschaltet. Außerdem gibts natürlich nun auch alles zu unserem großen Top 100-Projekt vom 9.4.
Eigentlich wollte ich auch noch einen Beitrag zu meinem gestern beendeten Osterurlaub verfassen, allerdings hat die Speicherkarte in meinem Handy sämtliche Fotos und Videos gefressen… Auf jeden Fall war’s ein cooler Urlaub. Los gings am 1. April mit meinem ersten Besuch in der neuen Bar „Livingroom“, bei der Christian nun eingestiegen ist. Am Karfreitag gings dann mit dem Special „15 Jahre 1Live“ weiter, einer schönen Rückreise in meine Jugend 🙂
Am Samstag und Sonntag gab’s dann je ein Osteressen mit der Family. Nach dem Essen am Sonntag sollte es dann eigentlich zum Osterfeuer bei Pott’s gehen, endete dann aber doch wieder im Livingroom. 😉 Am Ostermontag gabs dann ne kleine nächtliche LAN-Session mit Frenz: Unreal Tournament 3 und Postal 2 bis zum abwinken. Dienstag war ich ein wenig Geocachen und am Mittwoch bekam ich ein neues Verdeck sowie meine Sommerreifen, da bot es sich bei dem guten Wetter dann an, abends etwas rumzuheizen: Es ging nach Rheine. Dazu hab ich auch [flash http://www.raveheart.org/core/stream/2010/rheine.flv w=640 h=480 linktext={ein kurzes Video} mode=3] da.
Donnerstag ging es mit Tobi und Frenz in die Kajüte nach Bad Waldliesborn. Für mich gab es aber nur alkoholfrei, da ich als Fahrer dran war. Im Anschluss, etwa um 2 Uhr in der Nacht, hatten wir noch derbe Hunger. Nachdem wir 2 Meckes in Lippstadt abklapperten um festzustellen, dass sie geschlossen hatten, ging es spontan nach Bielefeld zum Hbf, der hatte immerhin noch offen. 😀
Freitag gings dann schon um 15 Uhr zu Frenz: aufbauen und einkaufen. Alles weitere findet ihr einen Beitrag tiefer. 24 Stunden Später ging’s erneut hin, zum abbauen und Frenz beim Essen zuzusehen. 😀
Nachdem ich Samstag Abend dann Almir beim Aufbau seiner Geburtstagsparty geholfen hatte, ging es zur Eröffnungsparty des Livingroom. Da wir recht spät auftauchten, machte man mir dann auch eine ziemliche Todesmischung, nachdem ich einen Cocktail bestellte, sodass alles sehr schnell ging. 😀
Gestern war letztendlich Ruhetag und ich begann dieses Update vorzubereiten.
So, ich hoffe damit hab ich diese Page mal wieder etwas up-to-date gebracht. Ach ja, ein Deadlink im Stats-Bereich wurde gefixt und ein paar alte Plugins habe ich zugunsten der Performance auch rausgeschmissen.

Silvester 2008-2009 im Edelweiss, Bielefeld

So, ich hoffe ihr seid alle gut gerutscht. Bei uns wars sehr geil. Die erste Silvesterparty außerhalb von Oelde war ein voller Erfolg. Um kurz vor 18 Uhr trafen wir uns und es ging ab nach Bielefeld ins Edelweiss. Frei schluck & Essen die ganze Nacht. Durchgehalten haben wir bis etwa 03:30 Uhr. Dann hatten wir so langsam keine Lust mehr und wollten nach hause, ging aber nicht, da unser Zug erst um 5:55 fuhr… Aber da muss man durch 😉 Ich bin immernoch heiser und etwas verwirrt aber das ist ja glaube ich auch richtig so.

Hier auf jeden Fall  [flash http://raveheart.no-ip.org:7000/rho/stream/2008/sil09.flv w=640 h=480 linktext={das Video} mode=3] und Die Fotos einer geilen Silvesternacht:

Fettes Brot @ Ringlockschuppen, Bielefeld

Der wohl stickigste Ort der Welt war an diesem Abend wohl der Ringlockschuppen. Ich wurde von Tobi zu nem Konzert von Fettes Brot mitgeschliffen. Auch wenns nicht ganz meine Richtung ist, die Brote höre ich schon seit längerem immer mal wieder zwischendurch. Haben doch einige geile Tracks. Auch live konnten sie überzeugen. Was den Abend aber etwas trübte (im wahrsten Sinne des Wortes) war die extrem stickige Luft da drin. Selbst der GoParc hat da eine bessere Belüftung. Selbst vom rumstehen / mit dem Fuß mit wippen lief schon der Schweiß. Naja, war aber ne lustige Aktion insgesamt… Zumal es Werktags war und wir direkt alle wieder los sind am nächsten Tag 😉

[flash http://raveheart.no-ip.org:7000/rho/stream/2008/fb.flv w=640 h=480 linktext={Das Video} mode=3]

Ja, Tobi ist tatsächlich gefahren :D… Entschuldigt den Ton weiter hinten… Habe diesmal nicht meine Super-PWN-Kamera dabei gehabt.

Die Fotos: