10 Jahre

Als ich Anfang März 1998 zum ersten mal einen HTML Editor (Auf meinem 486 DX2 mit 64 MB EDO RAM) ausprobieren durfte, wusste ich noch nicht, was das für Auswirkungen haben sollte. Innerhalb weniger Tage erstellte ich eine primitive Page mit weißem Hintergrund, ohne Frames und natürlich mit Times New Roman-Schrift =D Ein Kumpel von mir hatte bereits einen kleinen Server für seine Firmenpage, auf den auch meine Page Hochgeladen wurde. Das war irgendwann zwischen dem 6.3. und dem 9.3.1998. Genau konnte ich das Datum nicht mehr herausfinden. Die Original-Page von damals hab ich leider ebenfalls nirgends mehr, aaaber ein Screenshot des Grundmenüs:

 

 

 

 

Der Bereich „Meine Stadt Oelde“ war ein besonderer Teil, da dort Tatsächlich Bilder drin waren (Eingescannte Farbfotos von Oelde… Mit ‚nem Handscanner, also die Dinger die man selber über das Foto schieben muss :D). Es war damals übrigens so, dass die Dateinamen der HP maximal 8 Zeichen lang sein durften, aber darin hatte ich dank langer Windows 3.11-Erfahrung sowieso Übung. Ich habe die Seite zunächst kaum aktualisiert, da ich kaum die Möglichkeit dazu hatte. Ich konnte zwar in unserer lokalen Bücherei sowie in unserer Informatik AG ins Internet, doch durfte nirgends einen FTP Client installieren, und zu oben besagtem Kollegen hatte ich nur sporadischen Kontakt. Von eigenem Internet durfte ich zu der Zeit nur träumen. Dennoch gab es im November einen neuen Menüpunkt, in dem ich unsere damalige Aktion „V-Rally Radio“, die ich mit Almir gestartet habe, erklärt habe. Hierbei spielten wir immer das Spiel „V-Rally“ auf der Play Station 1. Unser Ziel war es dabei nicht, besonders gut zu fahren, sondern so viele Crashes wie möglich zu fabrizieren, da das übertriebene Physikmodell dieses Spiels dies praktisch herausgefortert hat =). Die PS war dabei an den Videorecorder angeschlossen, und als Ton habe ich Musik von Tape eingespielt. Wir hatten auch die Möglichkeit, dabei reinzulabern. Das ganze wurde dann auf VHS aufgezeichnet. Diese VHS habe ich dann einige Jahre später digitalisiert, und daher existieren diese Aufzeichnungen noch vollständig :) Hier ein Ausschnitt:

„V-Rally Radio“, Oktober/November 1998

Ende 1999 gab es ein erstes „Redesign“ und einige neue Features, wie ein Gästebuch, ‚nen Besucherzähler, andere Schriftarten und etwas bessere Farbkombinationen. Frames gab es zwar immer noch nicht, aber ich habe mich dennoch bemüht, die Navigation etwas einfacher zu machen (Das Hauptmenü wurde auf allen Unterseiten angezeigt) Hier ein Screeni:

 

 

 

 

Zu dieser Zeit war ich 14 Jahre alt, und wie es in diesem Alter nun einmal ist, fängt hier langsam die Zeit an, in der man mehr Unternehmen will, als nur vor der Play Station zu hängen, sprich raus zu gehen, in die Discos und Clubs der Welt. Nur leider durften wir in dem Alter natürlich noch nirgendwo rein, also machten wir uns die Disco selbst. Jetzt folgt ein Ausschnitt, bei dem ich sehr lange mit mir ringen musste, ob ich ihn online stellen sollte, denn was man hier sieht ist schon sehr hart, aber es war nun mal ein Teil meiner frühen Jugend und ich stehe dazu, außerdem ist es ja nicht zu verachten ein wenig Party zu machen 😉 Hier also ein Ausschnitt vom Dezember 1999 aus meinem alten Zimmer 😉 Mit 5 DM Flashlight ausm Baumarkt und Deospray als Nebelmaschine XD

Testlauf für Silvesterparty, geschätztes Datum: 28.12.1999

Im Sommer 2000 machte ich ein Praktikum zum Mediengestalter und habe dort einiges über’s digitale Designen gelernt. Bewaffnet mit dem neuen Wissen gestaltete ich die Seite um. Die größte Neuerung war, dass ich zum ersten mal Frames benutzte, außerdem habe ich hier und da für Überschriften und das Navigationsmenü Grafiken verwendet. Leider habe ich kein Backup dieser Seite mehr gefunden, daher kann ich nix davon Zeigen. Allerdings zwei andere Videos aus dieser Zeit. Das erste ist ein Zusammenschnitt von dem Video meiner Geburtstagsparty 2000. Da meine Foto & Videostrecke auf Raveheart.org erst so langsam 2002~2003 los geht, ist dies also ebenfalls ein „Vorläufer“ der neueren Filmchen 😉

 

 

Geburtstagsparty 2000 (~17.06.2000)

Bei dem zweiten Video handelt es sich um einen gestellten Wrestling Showkampf. Damals waren wir alle WWF Addicted und überall wurde uns gesagt „Don’t Try This At Home“, was wir natürlich sofort befolgten und es daher auf dem Pott’s Holte Spielplatz übten 😀 Ich war im Folgenden Video der Kameramann 😀

 

 

Wrestlingmatch Tobi, Roman & Puffy im Sommer 2000

Ebenfalls im Jahr 2000 begab ich mich zum ersten Mal in den Bereich Videoschnitt und Animation. Auch Tobi & Puffy konnte ich damit Anstecken. Wir haben immer die Einzelbilder in Paint gemalt und diese anschließend zu einer Videodatei zusammengefrickelt. Kurze Zeit später begannen wir dann, unsere Videos auch mit Audio zu versehen. Dieses „Fieber“ ging sogar so weit, dass wir uns eigene „Studionamen“ gaben. Puffy hatte „Fritten Connection“, Tobi „Pro Studioz“ und ich „Blood Studioz“. Wenn wir mal ein Video zusammen machten, priesen wir dies immer als große Kooperation zwischen den Studios an xD
Im folgenden Stream habe ich mal einige unserer Videos aus dieser Zeit hintereinander gepackt.

 

Frühe Fun-Videos aus den Blood Studioz, Pro Studioz & Fritten Connection, 2000 / 2001

 

Die spätere Weiterentwicklung dieser Animationsvideos waren die Kurzfilmchen über die Band „Charm“, in der mein Bruder Drummer war. Diese Videos wurden zunächst auf der Charm-Website und später auch als Bonus Data Track auf einem ihrer Alben verfügbar. Hier ein Best Of Charm Videos:

 

Die besten Charm-Videos (Weiterentwicklung der alten Fun-Videos), 2002-2004

 

Nach dem Bikini Beach Musikvideo begannen wir noch ein weiteres (Toby Reloaded, Matrix-Parodie), allerdings wurde es nicht fertig gestellt. Möglicherweise greifen wir das irgendwann noch mal auf, time will tell. Jedoch machte ich Solo noch weitere Funvideos, aber nicht über Charm. Zunächst kreierte ich die „Lord Spam“-Serie, die es immer noch auf der Raveheart.org zu laden gibt. Daher brauche ich hier nicht noch mal extra den Stream online stellen. Weitere 2 Videos sind in der Mache und werden vermutlich unter IRD veröffentlicht. Nun aber zurück zur Raveheart.org.
2001 wurde meine Homepage ein wenig vernachlässigt, da 3 andere Pages von mir sowie ein Radioprojekt, bei dem ich Beteiligt war, im Internet Premiere feierten: IRDweb, FF8-Arena, CAJ Oelde und NRW Netbeat. Die 3 Seiten gibt es noch heute, allerdings sind sie nicht mehr im ursprünglichen Design. Das Radio haben wir 2003 geschlossen. Der Grund: Da in diesem Radio ausschließlich Live gemixt wurde, entweder mit Vinyl oder mit CD; wurden mit der Zeit jedoch Automix-Programme wie VirtualDJ oder BPM Studio immer bekannter und beliebter, und jeder Esel hat ein Radio aufgemacht. Die Qualität des Live Mixens ging mehr oder weniger unter. Dennoch danke ich allen wirklich mega treuen Fans dieses Senders. Hier das damalige Logo:

 

 

 

Logo NRW Netbeat 2001-2003

 

Ende 2001 taucht in meinen Archiven zum ersten mal der Name „Raveheart“ auf. Es war damals nur der Name meines Chat-Channels im IRC und HC.
Im März 2002 startete ich eine neue Mix-Serie, die bis heute besteht und auch eine der erfolgreichsten ist: Journey Into Sound. Der erste Mix wurde Ende Mai 2002 noch unter dem Namen DJ RoofGroove als ein Geburtstagsgeschenk für meine damalige Freundin fertig gestellt. Seitdem erscheint jedes Jahr am 29.5. eine neue Journey Into Sound. Seit 2006 als Doppel-CD. Nähere Infos auf der aktuellen Raveheart.org unter „DJing“. Dort sind alle gelistet.

Als ich irgendwann im April 2002 feststellte, dass meine Seite irgendwie völlig veraltet war, leitete ich einige Wochen später den so ziemlich größten Relaunch ein, den diese Seite bisher je gesehen hatte. Zum ersten mal auch mit einer festen Domain (www.angelfalls.mx.tc und www.raveheart.mx.tc). Außerdem wurde die Seite von Grund auf neu Programmiert, Designed und bekam auch völlig neue Rubriken. Einige Bestandteile des damaligen Relaunchs sind noch heute vorhanden. Die Bereiche „Soundkarten/Grafikkarten“ sowie „Oelde“ hab ich fallen gelassen, da Oelde eine eigene umfangreiche Website hat und es tausende Hardwareseiten gibt. Dafür gab es dann aber mehr Bereiche über mich, meine Hobbys und meine Räumlichkeiten. Auch eine Liste mit meinen Releases als DJ und Producer wurde eingeführt. Zu guter letzt kam auch noch das Fotoalbum hinzu, bei dem ich regelmäßig neue Fotos hinzufügte. Die Frame-Struktur des Fotoalbums (Thumbnails oben, Hauptfoto unten) hat sich bis heute ebenfalls nicht geändert. Im Folgenden hab ich mal eine Alpha-Version der Seite für Euch, wie sie nie im Netz war. Sie entstand im Anfangsstadium des oben angesprochenen Relaunchs. Original-Speicherdatum der meisten Files dieser Version: 14.05.2002. Klickt auf den folgenden Screenshot, um die original belassene Alpha im neuen Fenster/Tab zu öffnen =)

 

 

 

 

 

 

14.05.2002

Wer sich das mal angesehen hat (oder damals live dabei war… man weis ja nie^^) Wird gesehen haben, dass da noch jede Menge Verbesserungspotenzial vorhanden war (um es mal freundlich auszudrücken :P). Wie ich dieses Potenzial ausgenutzt habe, kann man gleich in einer neueren Version sehen. Zunächst einmal muss ich aber noch 2 andere Dinge ansprechen, wo ich gerade eh im Jahr 2002 bin: Final Fantasy X und Sunshine Live Flashlight. Beides hatte eigene Menüpunkte auf Raveheart.org. Ich fing sogar an, eine eigene Final Fantasy X Komplettlösung zu verfassen. Diese angefangene aber nie fertig gestellte Lösung kann man auf der gleich folgenden 2003er-Version der Page finden. Auch der Flashlight-Menüpunkt ist dort vertreten. Im Jahr 2002 hieß es jeden Sonntag um 18 Uhr: Sunshine Live aufdrehen und Flashlight hören! Diese Sendung hatte einen sehr großen Wortanteil und die Hörer hatten die Chance, über einen etwas längeren Zeitraum mit den Moderatoren über Gott und die Welt zu quatschen, ohne aus Zeitmangel möglichst schnell weggedrückt zu werden. Gemischt mit der spritzigen und verrückten Art der Moderatoren Paddy und Eric war es immer wieder ein Genuss und ein langweiliger Sonntagabend existierte nicht. Hinzu kam noch, dass oft auch die selben Hörer mehrfach über mehrere Sendungen verteilt anriefen, und die Fortsetzung ihrer Geschichten erzählten (Für alle Gleichgesinnten: Ich erinnere an Heko ausm Baumarkt, Pseudo Records, Biene Maja, BA1, SplitterMan, Dany Sahne, Kathi, Sally, Tobi the Gamebrain… und so weiter und so weiter. Geile Zeit^^)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Paddy & Eric während der letzten Flashlight-Sendung, 08.09.2002

 

 

Nun ja, im September wurde Flashlight von Sunshine Live mit der Begründung, „dass das Konzept nicht National verstanden wird“, abgesetzt. Seitdem ist auch Sunshine Live für mich mehr oder weniger Gestorben. Die letzte Flashlight-Sendung gibt es auch noch heute auf der aktuellen Raveheart.org zum Streamen/Download. Im Dezember 2005 gab es noch einmal eine Flashlight Sondersendung, die ich ebenfalls archiviert habe. Nun aber erstmal zur nächsten archivierten Version von Raveheart.org:
Ich habe noch ein späteres Backup wieder gefunden, nämlich vom 12.02.2003, und hier kann man sehr gut sehen, was sich in der Zeit alles so getan hat. In der 2003er Version sieht man noch mehr Elemente, die es noch bis heute gibt. Beispielsweise der „Letztes Update“ Schriftzug, der sich immer noch in der Nähe des Menüs befindet. Der Fragebogen bei „About Me“ ist in etwas aktualisierter Form auch noch auf der derzeitigen Seite zu sehen. Auch einige Downloads gibt es noch heute, und natürlich gibt es auch noch die PuffyLogics =) Die nachfolgende Seite wurde ebenfalls original belassen, aber noch ein kleiner Hinweis: Im Firefox ist der obere Frame ein wenig falsch angeordnet, ist aber nicht besonders dramatisch 😉 Nun aber zur Seite:

 

 

 

 

 

12.02.2003

 

Im Jahr 2003 habe ich mein erstes eigenes DJ-Set (2 Turnies + Mixer) gekauft, da ich bei NRW Netbeat das Vinyl Mixing für mich entdeckt hatte. Langsam aber stetig baute ich mir auch ein Vinyl-Archiv auf. Ich möchte auch mal an meine Geburtstagsparty im Juni 2003 erinnern. Ziemlich legendär das Ding, war ja immerhin auch mein achzehnter 😉 Auf Raveheart.org gab es bisher nur eine 7-Minuten-Version. Das ganze Video geht aber anderthalb Stunden. Hier jetzt eine neue Version. Ebenfalls geschnitten, allerdings immerhin ne gute halbe Stunde mit vielen neuen Szenen, die noch nie online waren :) (Wer übrigens das ganze Video haben möchte, schreibt mich einfach persönlich an^^)

 

 

Geburtstagsparty 13.06.2003 (10 Jahre RHO Special Edition)

 

Ende 2003 entschied ich mich für ein komplettes Redesign der Seite. Dies wurde mit „The New World of Raveheart.mx.tc – Demnächst hier“ auf der Startseite angekündigt. Wirklich fertig wurde ich damit aber erst im Mai 2004. Eine der letzten schwarzen Versionen von Raveheart.mx.tc kann ich Euch mit diesem Backup präsentieren: November 2003. In dieser Zeit hatte ich ein Menü, was ich auch noch heute recht geil finde. Leider hatten aber einige Leute Probleme mit der Anzeige, sodass ich in der neuen Version wieder auf CSS umgestiegen bin.

 

 

 

 

 

16.11.2003

Gleichzeitig mit den Fotos vom 1. Mai 2004 ging auch die neue hellblaue Raveheart.org online. Die Farbe ist bis zum 10-Jahres Relaunch geblieben, aber Content und Menüanordnungen haben sich hin und wieder geändert (Mal war das Menü oben, mal links).
Insgesamt wurde ich jedoch recht faul was das Layout anging. Da ich spätestens im Jahr 2005 mit dem Produchen durchstartete, und auch ende ’04 mit dem Online-Rollenspiel „Final Fantasy XI“ anfing, ging meine Zeit, die ich sonst für Raveheart.org hatte, eher für diese anderen Dinge drauf. Lediglich beim Content hielt ich sie mehr oder weniger aktuell.
Als dann das 10-Jahres-Jubiläum immer näher kam, überlegte ich Ende 2007, was man denn schönes hierfür machen könnte. Diese 10-Jahres Spezialseite war schon länger geplant. Ein ganzer Relaunch wurde aber erst knapp 3 Wochen vor dem Jubiläum beschlossen. In einem regelrechten Marathon zogen Dave und Ich die neue Seite hoch. Fast jeden Tag wurde daran gearbeitet. Das Resultat seht ihr gerade 😉 Der vollständigkeit halber hier aber noch ein Screenshot, wie die Seite von Mai 2004 bis März 2008 aussah:

 

5 Antworten zu “10 Jahre”
  1. DraonKnight sagt:

    auf die nächsten 10…und dann ähm…wieder die nächsten 10…bis dein akku mal leer iss^^

  2. Rinni sagt:

    Ich vermisse den geheimnisvollen Knopf auf deiner neuen Seite 😀

  3. Smithe675 sagt:

    What’s Happening i’m new to this, I stumbled upon this I have discovered It positively helpful and it has aided me out loads. I hope to contribute &amp help other users like its helped me. Good job. gaddkcdbedgdbcfe

  4.  
Hinterlasse einen Kommentar