WM 2010 Achtelfinalparty in Oelde

Oooookay, eigentlich wollte ich bei den diversen Autokorsos und WM-Parties, die derzeit stattfinden, genau wie vor 2 Jahren das beste zu einem klienen Video zusammenschneiden und gut ist, aber was ich heute erlebt habe sprengt einfach den Rahmen… Ich meine, wer hätte schon ahnen können, dass wir die Angelsachsen so derbe weg-vaporisieren würden? Ach ja, hier noch der Beweis dass das 2:2 tatsächlich ungültig war:

Kurze Zusammenfassung: Seit 15:00 war ich am feiern und schaute das Achtelfinalspiel Deutschland – England im La Piazza zusammen mit Lena, Dave und Bibi. Nach dem Abpfiff gings natürlich sofort zum Auto. Dach auf, Korso-CD rein und ab geht die Post. Etwa 1,5 Stunden die geilste WM-Party bisher erlebt. Dann das Auto zu Hause abgestellt und mit dem Fahrrad zum Mosquito. Auch Tobi, Magnus und co. waren schon todesdicht dort 😉 Da wir aber erst noch was essen wollten sind wir erstmal zu Roma, wo ich mir dann ne amtliche Calzone gönnte. Eigentlich wollte ich im Anschluss zurück zum Mosquito aber noch während ich bei Roma saß liefen Tobi und Roman gröhlend über die Straße. Also angerufen (worden) und ins Livingroom verabredet. Dort dann alles in Grund und Boden gegröhlt. 😛 Ganz am Ende dann mit Tobi noch zu Burger King geradelt. Am Ende war es dann knapp 1 Uhr – knapp 10 Stunden Dauerparty – und wir fuhren nach Hause. Immerhin muss Tobi morgen arbeiten und hat nicht wie ich ab jetzt 3 Wochen Urlaub. xD Aber das kennen wir ja schon… (Vorsicht… Uralter Link von 2002 aber passt an dieser Stelle :D) Auf jeden Fall hier jetzt ein kleines Video sowie ein paar Fotos vom heutigen Tag, den ich sicher noch lang in Erinnerung behalten werde. Das ganze Video gibts dann irgendwann nach der WM… Ach ja, hier auch noch mal eine kleine optische Täuschung 😉
[flash http://www.raveheart.org/core/stream/2010/wm.flv w=640 h=480 linktext={Digicam-Video} mode=3]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.